Ausstellungsbeteiligung:

ReFORMation (Wanderausstellung)

Eine Ausstellung der bildenden Künstler des Landkreises Elbe-Elster, sowie GastkünstlerInnen aus Naklo (Polen), Wales (GB), dem Märkischen Kreis (NRW) und den Nachbarkreisen Nordsachsen, Teltow-Fläming und Wittenberg im Schloss Doberlug

geöffnet bis 5.11. 2017

Die bis So 10 - 18 Uhr

Museum Schloss Doberlug

Schlossplatz, 03253 Doberlug - Kirchhain

 

Stadtmuseum Naklo/ Polen: 30. 0. bis Mitte Dezember 2017

 

Kulturforum St. Thomä-Kirche in Soest: 25. 2. bis 7.4. 2018

 

Museum Eisenhüttenstadt: 9.6. bis 15. 7. 2018

 

Ausstellung der Künstlerinnen - Gruppe ALBA BLAU (Martha, Ute Walter, Andrea Lange, Susanne Spies, Ute Walter, Bärbel Mohaupt, Ulrike Kirchner)

"Toleranz und Totentanz" - eine Ausstellung zum Reformationsjubiläum

Vernissage: 20. April, 18.30 Uhr in der Leucorea/ Lutherstadt Wittenberg

weitere Ausstellungsorte: Kunsthof, Markt 4/ Cafe´ Klatschmohn, Herberge/ Schlossstraße 1, Stadtbibliothek/ Schlossstraße

 

Ausstellung "Auge in Auge" - eine Bilderinstallation zum Reformationsjubiläum 2017 in Wittenberg

Am 13. Mai 2017, um 17.00 Uhr wurde nach der Realisierung des Projektes "Cranach-Fragmentarium" (Installation von 25 Bildtafeln an der Außenwand des Einkaufszentrums "Arsenal" in der Bürgermeisterstraße, Lutherstadt Wittenberg im Jahr 2015) eine neue Straßengalerie eingeweiht (im Hof des Stadthauses). Diese wird für ca. 10 Jahre zu sehen sein.

 

Das neue Projekt mit 13 Motivtafeln und 6 einfarbigen Aluplatten (1,29m x 2m) beinhaltet die Gestaltung der Fassade des Parkhauses (Westseite des "Arsenal", in Verlängerung dieses Einkaufszentrums) und trägt die Projektbezeichnung "Auge in Auge". Die Bilder sind ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017 in Wittenberg.

 

Ein Projekt mit zwei Seiten: Die Rückwände der 19 Aluplatten weisen in das Innere des Parkhauses. Diese Flächen wurden von SchülerInnen des Luther - Melanchthon - Gymnasiums zum Thema "Auge in Auge mit Wittenberg" mittels Acrylfarbe bemalt.

 

6 Bilder vom "Cranach - Fragmentarium", 2015

oben: 6 der 13 Bilder für das Projekt "Auge in Auge" am Parkhaus

 

Ausstellung "Auge in Auge" (die Originale)

Galerie Kunstflügel im Gedok-Haus, Seebadallee 45, 15834 Rangsdorf

Do-So 14 -18 Uhr, Mo - Mi geschlossen

Eröffnung am So, d. 22. 10., 15 Uhr

Ausstellungsdauer bis 10. 12. 2017